NEWS - NATÜRLICH HEILEN  
 - die Heilkräfte der Natur nutzen


  
www.news.natuerlich-heilen.de

 
        >    Zurück

| Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt|

 

Themen Websites A-Z im Info-Netzwerk
MEDIZIN 2000
 

 

 

 

 

 


 

 

 



ANZEIGE

 

Newsletter ImmunPlus
werbende Informationen des Schwarzwald Medical Resort Obertal

 


(Ausgabe März 2012)

 

Herzinfarkt-Prophylaxe
Durchblutungsstörungen behandeln, Herzinfarkt vorbeugen  

EECP-Therapie regt die Bildung biologischer Bypässe an  

 

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in den Industriestaaten die häufigste Todesursache. Etwa 40 Prozent aller Deutschen sterben an den Folgen von Durchblutungsstörungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Weltweit suchen Forscher deshalb nach Möglichkeiten, diese Gefahr zu bannen. Da bisher angewandte Therapien wie Operationen, Stents oder Medikamente bestenfalls die Beschwerden lindern, nicht jedoch die Prognose verbessern, rücken nun die Selbstheilungskräfte des Organismus in den Fokus. 

Arteriogenese heißt das neue Zauberwort. Es bezeichnet die faszinierende Fähigkeit des Organismus, aus eigener Kraft biologische Bypässe zu bilden, um damit verstopfte Arterien zu überbrücken und die lebenswichtige Durchblutung aufrecht zu erhalten. Winzige Gefäße, die im Gewebe neben den großen Arterien vorhanden sind – so genannte Kollateralen – werden größer und länger, bis sie schließlich so weit „gewachsen“ sind, dass sie die lebensnotwendige Blutversorgung übernehmen können. Doch von alleine kommt dieser Prozess nicht zum Laufen. Die Kollateralen benötigen als Anstoß einen Schlüsselreiz, der einen genetischen Schalter umlegt und so deren Wachstum in Gang setzt. Dieser Reiz kann zum Beispiel durch regelmäßige sportliche Betätigung ausgelöst werden. Aber Bewegung und Sport sind den meisten Betroffenen mit erhöhtem Risiko zum Herzinfarkt fremd.

Um den für die Arteriogenese notwendigen Schlüsselreiz passiv und ohne Anstrengung zu erzeugen, wurde in den USA bereits Ende der 50er Jahre des vergangenen Jahrhunderts die EECP-Therapie (Enhanced External Counterpulsation) entwickelt. Durch aufblasbare Manschetten in Form einer Druckhose an den Waden, an den Oberschenkeln und an den Hüften wird das Blut EKG-gesteuert rhythmisch in Richtung Herz gepumpt. Dabei strömt es mit erhöhtem Druck auch in die Kollateralen und löst dabei den Reiz aus, der ihre Verwandlung in körpereigene Bypässe in Gang setzt.

Die EECP-Therapie ist in den USA heute ein längst etabliertes Verfahren zur Behandlung gefährlicher Durchblutungsengpässe, deren Effektivität weltweit mittlerweile in mehr als 100 klinischen Studien bewiesen wurde. Die Kosten für die EECP-Therapie werden in den USA von der öffentlichen Krankenversicherung Medicare sowie von den meisten privaten Krankenversicherungen getragen.  

Als einer der Ersten holte Dr. Kai Ruffmann, Leitender Arzt Kardiologie am Schwarzwald MedicalResort Obertal in Baiersbronn, die EECP-Therapie vor elf Jahren nach Deutschland und verfügt heute als Pionier auf diesem Gebiet über eine entsprechend umfangreiche Erfahrung in der praktischen Anwendung.

Während sich andere Institutionen in Deutschland noch in Planung und Durchführung von Studien zur EECP-Therapie erschöpfen, werden am Schwarzwald MedicalResort Obertal schon seit Jahren Patienten erfolgreich mit dieser Methode behandelt.

„Die EECP-Therapie hat sich bei der Beseitigung von Durchblutungsstörungen und der Verbesserung der Durchblutung als äußerst wirksames und risikofreies Verfahren erwiesen“, erklärt Kardiologe Dr. Ruffmann. „Es wird an unserer Klinik mit großem Erfolg nicht alleine zur Behandlung von Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße bei der koronaren Herzkrankheit (KHK) angewandt, sondern unter anderem auch zur Therapie der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit paVK, besser bekannt als Schaufensterkrankheit.“

Besonderer Vorteil für die Patienten am Schwarzwald MedicalResort Obertalist überdies, dass hier die Experten der Fachrichtungen Kardiologie und Herzchirurgie Hand in Hand zusammenarbeiten. „Diese Kooperation gewährleistet, dass für die EECP-Therapie die Beratung und die Voruntersuchung sehr umfassend aus kardiologischer und aus herzchirurgischer Sicht stattfinden“, sagt Dr. Benjamin Stüttgen, Herzchirurg und Leitender Arzt Prävention in Obertal. „Neben dem Herz an sich werden so auch die großen und kleinen Gefäße mit einbezogen.“  

Derzeit stehen dem Angioteam am Schwarzwald MedicalResort Obertal zwei Einheiten für die EECP-Therapie zur Verfügung, so dass bis zu zehn Patienten pro Tag behandelt werden können. „Angesichts der Anzahl bislang behandelter Patienten dürfte es sich in unserer Klinik um das größte Zentrum für EECP-Therapie in Deutschland handeln“, so
Dr. Ruffmann. Um die Methode weiter zu entwickeln, stehen die Ärzte in Obertal in ständigem Erfahrungsaustausch mit Experten in den USA.   Allmählich setzt sich nun auch bei den Skeptikern in den Fachkreisen die Erkenntnis durch, dass die Selbstheilungskräfte des Organismus allen operativen und medikamentösen Bemühungen weit überlegen sind, um den lebensgefährlichen Folgen von Durchblutungsstörungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall vorzubeugen oder deren Folgen zu lindern.
Dr. Ruffmann: „Das wird auch durch unsere jahrelange Erfahrung mit der EECP-Therapie bestätigt.“

Der Begriff Arteriogenese ist also nicht nur ein in Mode gekommenes Zauberwort, sondern der Schlüssel, um in Zukunft Herz-Kreislauf-Erkrankungen vom ersten Platz der Statistik der häufigsten Todesursachen zu verdrängen.

Quelle: werbende Presseinformation Schwazwald MedicalResort Obertal Beiersbronn

 

 
 

 



........

Informationen zu den
Themenbereichen Tumorleiden
und allergische Erkrankungen

 





  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
   
 

  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation Hundehaarallergie
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation Katzenhaarallergie
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation

 

 

                                                            WERBUNG


Hier könnten auch Sie über Ihre besonderen Kompetenzgebiete, bzw. Ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen informieren...... 


Asthma-Management mit Hilfe des bewährten FeNO-Atemtests: Der FeNO-Test analysiert in der Ausatemluft die Konzentration von Stickoxid (NO) und damit die Stärke einer Entzündung der Atemwege. Erst mit Hilfe dieses Tests werden Fehldiagnosen vermieden und ein effizientes Management der medikamentösen Asthma Therapie möglich.

Der von der Aerocrine AG entwickelte FeNO-Atemtest schafft  ideale Voraussetzungen für zuverlässige  Asthma-Diagnosen und für die Optimierung der medikamentösen Asthma-Behandlung.
Mit Hilfe des FeNO-Atemtests kann der behandelnde Arzt   in der Ausatemluft die Konzentration von Stickoxid (NO) schnell und zuverlässig messen und so die Stärke einer Entzündung, den Krankheitsverlauf, bzw. den Erfolg der medikamentösen Asthma-Therapie dokumentieren.  Der FeNO-Atemtest wird mit den innovativen Messgeräten NIOX MINO
®
 und NIOX VERO® durchgeführt, die von der Aerocrine AG entwickelt wurden und die für alle Arztpraxen und alle Kliniken geeignet sind.  Diese Geräte können hier in 
Deutschland  Schweiz  Österreich bestellt werden.

Pharmaökonomie: Schätzungen zufolge belaufen sich  in Europa die medizinischen Gesamtkosten die im Zusammenhang mit der Fehldiagnose Asthma ausgegeben werden, pro Jahr auf  58 Milliarden EURO. Bei der breiten Anwendung des FeNO-Tests  könnten die Fehldiagnosen vermieden und so viel Geld eingespart werden.

 

 

Das Beste am Norden -   Hochzeitsfotos vom Profi

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente

Sanorell Pharma informiert:

Die seit mehreren Jahrzehnten bewährte Therapie mit Thymus-Extrakten (sog. "Thymus-Therapie") ist in Zusammenarbeit mit  Sanorell Pharma trotz diverser Gesetzesänderungen  weiterhin uneingeschränkt möglich

Zertifiziertes Thymus-Wirkstoffkonzentrat für die ärztliche Eigenherstellung einer Thymus-Peptid-Injektionslösung zur Anwendung bei den eigenen Patienten ermöglicht den Therapeuten die Fortführung der bei vielen Patienten sehr beliebten Immuntherapie.   mehr Informationen hier.


 


 

Gefährliche Virus-Grippe (Influenza):  nach wie vor ein starkes, körpereigenes Immunsystem der beste Schutz  


Mit innovativen Methoden der Alternativmedizin versuchen ganzheitlich orientierte Therapeuten das geschwächte Immunsystem zu stärken.  Wenn die Grippeimpfung wie im Jahr 2014 versagt, muss sich der Körper bei einer Influenza-Infektion selbst helfen. Eine bewährte Möglichkeit der Selbsthilfe sind Nahrungsergänzungsmittel wie VitalPlus von Sanorell Pharma. Vital Plus enthält wertvolle Vitamine und Spurenelemente (in jeder Apotheke zu beziehen). Es ist nur logisch, dass man seinen eigenen Körper dabei unterstützen muss, wenn er die Gesundheit schützen soll:

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

 

Gut essen:  das Alte Haus im Hannoverschen Wendland

 

Willkommen in Jameln! Willkommen im Alten Haus!

Lassen Sie die einzigartige Atmosphäre unseres Restaurants, die Kunst an seinen Wänden, die ausgewählten Freuden für Ihren Gaumen aus der Küche und die große Auswahl an Antipasti an unserem Buffet, ergänzt von ausgesuchten Weinen und Spirituosen in den Regalen oder einem frischen König Pilsener vom Fass auf sich wirken.
mehr lesen

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

Sanorell Pharma - der Spezialist für integrative Medizin und Naturheilkunde  - empfiehlt:

vier im Weltbild Verlag erschienene Gesundheitsratgeber

    

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal

In unsicheren Zeiten sind kanadische Immobilien ein Ausweg mit Doppel-Nutzen: Sicherheit und Spaß für die ganze Familie

Eine in Nova Scotia, Kanada, gelegene Privatinsel, bzw. ein Farmgrundstück in unmittelbarer Meeresnähe, stellen eine solche sichere Kapitalanlage dar. Fern von Europa. Mehr Informationen hier 

 

Info_Netzwerk Medizin 2000,Gesundheitsportal,Medizin-Portal 

 


Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Plus Diät von Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde und Alternativmedizin


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000


Gesundheitsportal Info-Netzwerk Medizin 2000

Sanorell Pharma: Medikamente für Naturheilkunde -  Vitamine und Spurenelemente


Vital-Test: Vitamine und Spurenelemente vpon Sanorell sind unverzichtbar

 

 

 

zum Seitenanfang

 

 

 

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                                   

 

Linkliste Medizin 2000



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
ssi

 

| Asthma Diagnose | Audio Podcast Augenheilkunde | Basalinsulin |Bienengift Allergie | Biologischer Bypass |Brustkrebs BehandlungCOPD Therapie | Deutsche Ärzte |
 | Micronjet-Technologie |      Molekulare-Allergiediagnostik  | Minimal invasive Operationstechniken | Mistel Therapie Krebs | Nagelpilz | Naturheilverfahren |
| Presseerklärungen Pharmaunternehmen | Presseerklärungen Krankenhäuser | Presseerklärungen Krankenkassen | Ragweedallergie | Reha | Reisemedizin |  rheumatische Arthritis |
| Graspollen Allergie2 | Hausstaubmilben Allergie2| Katzenhaar Allergie 2|  Ragweed Allergie 2|  Heiraten |
  


Copyright ©  LaHave Media Services Limited